Präventions-Kurse

Was ist Prävention?

„Prävention ist im Gesundheitswesen ein Oberbegriff für zielgerichtete Maßnahmen und Aktivitäten, um Krankheiten oder gesundheitliche Schädigungen zu vermeiden, das Risiko der Erkrankung zu verringern oder ihr Auftreten zu verzögern.“ (Bundesministerium für Gesundheit)

Unsere Präventions-Kurse sind von der Prüfstelle für Prävention zertifiziert, erfüllen die Voraussetzungen und Anforderungen gemäß §20SGB V und werden somit von den beteiligten Kassen bezuschusst!


Kursbeschreibung

„MamaWORKOUT“ mit Babybauch

  • Zielgruppe: Werdende Mütter zwischen der 12- 38 Schwangerschaftswoche, die während ihrer Schwangerschaft fit bleiben wollen und mehr Energie für die Schwangerschaft und die Entbindung haben möchten. Außerdem wirkt sich das Workout positiv auf eine schnelle Rückbildung aus. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf einer besseren Haltung, sowie Minderung von Rücken- und Nackenbeschwerden, Dehnung von Schulter- und Hüftgelenk, sowie Entspannung.
  • Körperliche Voraussetzung: Komplikationsfreie Schwangerschaft
  • Zeitlicher Umfang: 60 Minuten
  • Inhalte: Kräftigungs-, Dehn- und Mobilisationsübungen im Stehen, Sitzen und Liegen, Entspannungsübungen

„MamaWORKOUT“ Outdoor

  • Zielgruppe: Mütter, welche die Rückbildung abgeschlossen haben. Das Programm ist für dich und dein Baby geeignet, wobei du Sport und Spaziergang mit deinem Baby verbindest.
  • Körperliche Voraussetzung: Gynäkologische Nachuntersuchung ohne Auffälligkeiten, eine abgeschlossene Rückbildung, keine akuten Beschwerden im Bereich des Beckenbodens
  • Zeitlicher Umfang: 60 Minuten
  • Inhalte: Ein angepasstes und kombiniertes Ausdauer- und Kräftigungstraining für den Beckenboden, Beine, Rumpf und Rücken, Ganzkörper-Workout mit Buggy
  • Zusatzinformation: Dieser Kurs findet an der Krugeiche in Oberstenfeld statt. 

Folgende Dinge sollten mitgebracht werden:

  • Kinderwagen / Buggy
  • Wetterfeste Kleidung für Mama und Kind
  • Feste Schuhe

„MamaWORKOUT“ - Rückbildung

  • Zielgruppe: Für Mütter nach der Entbindung, denn nach der Geburt heißt es „Beckenbodenmuskulatur“ stärken!
  • Körperliche Voraussetzung: Teilnahme ab ca. 8 Wochen nach der Geburt
  • Zeitlicher Umfang: 60 Minuten
  • Inhalte: Es erwarten Sie funktionell abgestimmte und angeleitete Übungen zur Unterstützung der Rückbildung des Beckenbodens, Verbesserung der Wirbelsäulenstatik, Beckenbodenbeschwerden, Inkontinenz sowie Rückbildung
  • Zusatzinformation: Sie benötigen ein Privatrezept vom Gynäkologen mit 10x KG Rückbildungsgymnastik, um am Kurs teilnehmen zu können. Kinder können gerne mitgebracht werden.